• own your story

    Ich kann nicht schreiben

    Vielleicht kennst du das auch: Du liebst das Schreiben, Buchstaben, Wörter, Briefe von Hand geschrieben, Kurzgeschichten und Gedichte schreiben und Sprache im Allgemeinen berührt dich zutiefst im Herzen. Aber irgendwann ist bei dir der Glaubenssatz hängen geblieben: “Ich kann nicht schreiben”. Doch woher kommt der eigentlich?Von wem hast du dir das einreden lassen?Von deinen Eltern? Deinen Lehrern? Oder war es an der Uni, als du wissenschaftliche Texte samt Fußnoten abliefern musstest? Jeder Mensch kann schreiben! Es ist wie sprechen: Du fühlst etwas und dein Herz fließt über, also teilst du dich mit, schreibst es auf: in einem Liebesbrief, einem Gedicht oder einem Rapp-Song. Heute erzähle ich dir, wie ich ans…

  • Was tun wenn die Partnerin so dominant ist bei free your sexuality von Astrid von der Osten thematisiert
    Beziehungen,  free your sexuality

    Sie ist so dominant

    Wie kannst du dich fallen lassen? Wie viel kannst du delegieren nach außen? Wie stark kannst du darauf vertrauen, dass jemand da ist und dir hilft? Kannst du überhaupt um Hilfe bitten? Und sie dann auch annehmen? Über all das spreche ich in der heutigen Episode. Wenn du erkannt hast, dass du alle Qualitäten, die du brauchst, in dir trägst und die Menschen um dich herum dich auf zauberhafte Art ergänzen, kannst du dich entspannen und dich weich und weiblich zeigen und dein Partner kann wieder – oder erstmals – die männliche Rolle übernehmen.Was für ein Geschenk! Und dann stellst du fest:Es läuft auch im Bett viel besser, wenn du…

  • Was tun wenn Ich oder der Partner/in Pornosüchtig ist bei free your sexuality von Astrid von der Osten thematisiert
    Beziehungen,  free your sexuality,  Lustvoller Sex

    Ich bin pornosüchtig

    „Pornos sind schlecht. – Nein, Pornos sind gut“, höre ich immer wieder. Doch imgrunde geht es doch vielmehr darum: Warum schaust du sie dir an, als Mann? Was möchtest du dort bekommen? Und bekommst du es dann auch wirklich? Und als Frau: Was hat es mit dir zu tun, wenn dein Partner sich Pornos anschaut und das nicht nur mal so vereinzelt, sondern mit ziemlicher Regelmäßigkeit, die schon an Sucht grenzt? Wenn wir den moralischen Zeigefinger mal weglassen und uns anschauen, welche Bedürfnisse hinter dieser Sucht stecken, die imgrunde eine „Suche“ ist, dann wird es erst richtig spannend. Und ja, du hast es erraten: Auch diesmal geht es wieder um…

Newsletter